Sucht

Erst lesen, dann urteilen.
Tipps? Hilfen Gästebuch

Mein Leben & Ich

Mein Ich Mein Gewicht Mein Sport ToDo-List Die Meinung anderer...

Links

fuckbarbie peach

Credits

Design by

 Kontakt: xo_pueppie@web.de

Name: Püppie ; genügt

Alter: 15

Schulart: Gymnasium

 

Größe: 1,67

 

Ich bin seit ich 13 bin essgestört. Mit 12 habe ich eine Diät gemacht. Ich war übergewichtig habe 12kg abgenommen. Das war meine "Einstiegsdroge".

Als ich nach dem folgenden Winter wieder etwas zunahm, kam ich damit überhaupt nicht mehr klar. Nahm mehr ab. 

Und sei dem ist das Essen nicht  nur eine Nebensache mehr.  Verbote, Fressen, Hungern, Sport, Sport, Sport...

Ich passe nicht in die typische Bulemie- oder Magersuchtsschublade.

 Ich fresse. Dafür bestraf ich mich mit fasten, ich kotze nicht (also fast nie; d.h es kommt bei mir nie alles raus und ich bekomme immer totale Bauchschmerzen, also versuche ich es zu vermeiden) und ich mache übermäßig viel Sport.

Vielleicht hungere ich auch zuerst und fresse dann...

Aber das spielt doch eigentlich keine Rolle. 

 

 Meine Tage bleiben aus. Mal ein halbes jahr, mal vier monate, mal hab ich sie wieder 2 monate.  Ich hatte/habe sie seit ich 11 bin und als ich noch halbwegs "normal" war kamen sie so regelmäßig wie bei fast niemanden in meinem Alter.

 

Meine Haare gehen vermehrt aus. 

Meine Haut ist trocken und wird bei Hungerphasen noch trockener.

Ich bekomme Ausschlag um den Mund herum. 

 

Alles wegen meines Essverhaltens.

 

Falls du nicht essgestört bist und normalgewichtig und vor hast abzunehmen: LASS ES!

 

Sonst endest du am Ende noch so. 

 

 

 

Gratis bloggen bei
myblog.de